QR Code erstellen

QR-Code-Marketing für KMU's

QR-Code erstellen – Beispiele wie man es richtig macht

| Keine Kommentare

Einen QR Code erstellen ist nicht schwierig - um ihn aber für das Unternehmen sinnvoll einzusetzen, sind ein paar Überlegungen erforderlich. Was ist die Zielsetzung meines QR Codes, was möchte ich erreichen und wer ist meine Zielgruppe? Über diese Fragen sollten Sie sich als Unternehmer, Geschäftsinhaber oder Freiberufler Gedanken machen, bevor Sie mit einem QR Code Generator beginnen, Ihren QR Code zu erstellen.

Auf dieser Seite zeige ich einige Beispiele von gut gemachten QR Code Kampagnen; es zeigt sich ganz deutlich, wie wichtig es ist, die Bereiche mobiles Marketing  und mobile Webseiten als Einheit zu betrachten. Bieten Sie Ihren Nutzern einen echten Mehrwert - also ein Mehr an Informationen oder ein Vorteilsangebot - dann wird Ihr QR Code Marketing erfolgreich sein.

 

 

Die österreichische Wäschemarke Skiny präsentiert sich frech und provokant.

Nach dem Motto "Erotik sells" führt das Scannen des QR Codes zu einem Video für die Herbst-Winter-Kollektion 2011.

Quelle: Magazin Cosmopolitan  

 


 

Der Elektronik-Riese Conrad hat in seinem Verkaufsprospekt einen Qr Code neben einem Produkt platziert und leitet die Interessenten über das Scannen des QR Codes auf eine Website, auf der das Produkt noch ausführlicher und mit aussagekräftigen Fotos beschrieben ist. Selbstverständlich ist die Website für Smartphones optimiert und bietet eine Warenkorbfunktion zum einfachen Kauf des Produktes.

 

 

 

 


Autor: admin

Hier schreibt Harald Heckmann, Internetberater für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit der Erstellung von Firmenhomepages, mobilen Webseiten, E-Mail- und QR Codemarketing helfe ich KMU's bei der Neukundengewinnung über das Internet. Zu finden bin ich auch bei Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.